~ 1. Linzer Glühwürmchentunier ~

~ SVÖ Urfahr, 11. August 2007 ~

Ein Tunier der besonderen Art bot der SVÖ Urfahr - nämlich ein Nachttunier. Beginn war um 17 Uhr, Ende um etwa 2:00 Uhr im Schein einer Flutlichtanlage. Das Tunier bestand aus einen Agility Lauf in allen Leistungklassen und einem Open Jumping für alle Leistungsklassen. Zusätzlich gab es für alle Freiwilligen noch ein Spiel... wo wir natürlich auch teilnahmen. Allerdings war meine Konzentration zu der Tageszeit eher mau - es begann schon mit einer falschen Besichtigung - dementsprechend bewegten wir uns auch am Parcours - Slalomfehler, eine falsche Hürde, die Wandabgangszone... *ggg* Wenigents machte es uns und dem Publikum wirklich Spass!
Die anderen Parcours waren sehr "rund", hatten aber kleine Tücken - dass Jumping wurde mir erst so richtig klar, als ich es zu Hause nachzeichnete. Es ging aber definitiv noch ein bisschen über unser Nivau hinaus. Je einmal im Jumping und einmal im A-Lauf musste ich Nando von einem (Verleit-)Tunnel wegrufen - das kostete uns einige Sekunden - aber auch so wäre die Standard Zeit für uns knapp geworden. Dennoch bin ich super zufrieden, denn Nando warf im A-Lauf nur noch 2 Stangen und im Jumping nur noch eine einzige - obwohl es für uns ein schwerer Parcours war!! Ein klarer Aufwärtstrend :-)

Hier die Daten zum Tunier:

Gesamtergebnis
keine Gesamtwertung
A-Lauf
Parcourslänge: 122 m
Standard-Zeit:

52 sec. (2,3m/s)

Maximal-Zeit: 100 sec.
DIS: 8/24
Nandos Daten
Zeit: 38,86 sec. (3,13 m/s)
Fehler: 2 PF, Hürden 13-16
Fehlerpunkte/Note: 10,00 "Sehr Gut"
Platz: 19. Platz

Zum Video vom Glühwürmchentunier

Parcoursplan:
Bitte zum vergrößen anklicken!

Jumping
Parcourslänge: 132 m
Standard-Zeit: 35 sec. (3,7m/s)
Maximal-Zeit: 70 sec.
DIS: 36/101
Nandos Daten
Zeit: 43,63
Fehler: 1 PF, Hürde 16, 8,63 ZF
Fehlerpunkte/Note: 13,63"Sehr Gut"
Platz: 51. Platz

Parcoursplan:
Bitte zum vergrößern anklicken!

Spiel "Tunnel nach 3"
Spielregeln:
- nach jedem 3. Gerät muss einer der Tunnel (A, B oder C) genommen werden
- werden Tunnel B oder C genommen, muss danach auch die Hürde B bzw. C genommen werden
- wird ein falsches Gerät genommen, muss es korrigiert werden und zählt als Fehler, wird es nicht korrigiert, ist es ein DIS
- übrige Parcoursfehler wie üblich
Parcourslänge: 100 m
Standard-Zeit: 100 sec. (1m/s)
Maximal-Zeit: 200 sec.
DIS: 6/56
Nandos Daten
Zeit: 62,14 sec. (1,61m/s)
Fehler: 4 PF
Fehlerpunkte/Note: 20,00 "Gut" - Slalomfehler, Wand-Abgangszone, eine falsche Hürde, Hürde 12 - Stangenabwurf
Platz: 49. Platz

Parcoursplan:
Bitte zum vergrößern anklicken!